FERNHOLZ 2025 – Investition für Innovation

Die Zukunftsstrategie FERNHOLZ 2025 ist ein Meilenstein für unsere Unternehmensentwicklung an beiden Fernholz-Standorten. Um unsere geplanten Aktivitäten umsetzen zu können, haben wir ein umfangreiches Investitionsprogramm gestartet...

5,5 t hochreine PET-Folien für die Corona-Abwehr

Die COVID 19-Pandemie mit dem Lockdown im März 2020 und der damit verbundenen Einführung einer weitreichenden Maskenpflicht führte zu einer rasanten Nachfrage nach Masken und Gesichtsvisieren...

Monomaterial-Becher: Sicher in den Wertstoffkreislauf

Dass wir den Anteil der Verpackungen grundsätzlich reduzieren müssen, um Umwelt und Ressourcen zu schonen, liegt auf der Hand. Mindestens genauso wichtig ist es aber, dass vorhandene Verpackungen wieder sicher in den Recyclingkreislauf zurückgeführt werden und nicht in Deponien oder in der Umwelt landen.

Carbon footprint um fast 80 % reduziert

Zusammen mit Trinseo entwickelt Fernholz zur Zeit Polystyrol, welches zu 25% aus recyceltem Material besteht. Hierbei setzten die beiden Partner auf das chemische Recycling, genauer gesagt auf die Dissolution.

Der Große Bauer Typ Skyr

der große bauer skyr Der allseits bekannte Fruchtjoghurt „Der Große Bauer“ ist das Aushängeschild der Privatmolkerei Bauer. Nun bekommt er mit dem „Typ Skyr“ zusätzlich ein neues Produktsegment. Das Besondere hierbei: Andere Skyr-Produkte basieren häufig...

IK-Initiative „Null Granulatverlust“

Fernholz beteiligt sich mit beiden Standort an der Initiative des Branchenverbandes IK „Null Granulatverlust“. Ziel ist es, den Granulatverlust auf dem Werksgelände zu minimieren. Im Zuge dieser Initiative wurden beide Fernholz Standorte zertifiziert.

Video zum mechanischen Recycling von Polystyrol

Der Verband Styrenics Circular Solutions, kurz SCS, hat ein Video zum Ablauf des mechanischen Recyclings von Polystyrol veröffentlicht. Zur Zeit wird die Eignung des recycelten Materials zum Einsatz in der Lebensmittelindustrie durch das Frauenhofer-Institut geprüft.